Nr. 6/2009 (36) Nov./Dez. 2009

 7,90

Kostenloser Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Kategorien: ,

Beschreibung

Beschreibung

Navigation im Sternenmeer
Faszinierender Himmels-Code entschlüsselt

Unsere Sternbilder wurden vor Jahrtausenden «erfunden», um Seefahrern den Weg zu weisen – einer riesigen Navigationskarte gleich. Zu diesem kühnen Schluss kommt der Frankfurter Forscher Kai Helge Wirth. In jahrzehntelanger Arbeit hat der Geograph und Kunstwissenschaftler Küstenlinien mit scheinbar willkürlich anmutenden Sterngruppierungen verglichen – und dabei verblüffende Übereinstimmungen entdeckt.

«Unsere Welt dreht sich auch nach 2012 weiter!»
Im Gespräch mit Erich von Däniken

Kehren die Ausserirdischen zur Erde zurück? Erich von Däniken (74) ist felsenfest davon überzeugt, wie er in seinem soeben erschienenen Buch «Götterdämmerung» schreibt. Im Interview mit «mysteries» schwärmt der fantasievolle Altmeister von Filmregisseur Roland Emmerich und der Ruinenstätte Puma Punku, schimpft über das Internet und die aktuelle Antiraucher-Hysterie.

Killerbakterien aus der Retorte: Nur eine Frage der Zeit?
US-Wissenschaftler will Gott spielen

«Es wird ein Mensch gemacht…»: Erschaffen wir in Kürze, wovon Goethe seinen Faust vor knapp 200 Jahren literarisch schwärmen liess? Ja, freut sich der begnadete US-Forscher J. Craig Venter: «Schon sehr bald werden wir in der Lage sein, ein künstliches Lebewesen herzustellen und dieses im Labor zum Leben zu erwecken.» Leider dürfte er damit Recht behalten!

Blitz-Experimente in der Schweizer Bergwelt
Europäische Forscher manipulieren das Wetter

Einmal mehr versuchen Wissenschaftler unser Wetter zu manipulieren: Mit einer mobilen «Laser-Kanone» wollen Forscher aus Berlin, Jena und Genf Blitze bändigen, Hagelschlag verhindern und Wolken zum Regnen bringen – und das ausgerechnet über unseren Köpfen. Entsprechende Experimente dürften dieser Tage in Genf stattfinden und später auch auf der Bergspitze des Säntis oder im Tessin – ohne dass die Öffentlichkeit bislang offiziell darüber informiert wurde.

Ziehen im Berliner Spreepark bald die Pharaonen ein?
Archäologische Erlebniswelt nimmt Formen an

Das Konzept erinnert an den Mystery Park im schweizerischen Interlaken: Mit rätselumwitterten archäologischen Themen will Projektentwickler Ulrich Kleist dem verwilderten Berliner Spreepark neues Leben einhauchen. Offen bleibt, woher er die Millionensummen dafür herzaubern will.

Wunderkraut Mariendistel
Eine Pflanze heilt unsere Leber – doch kaum ein Schulmediziner weiss davon

Leberschützend, leberstärkend und erst noch entgiftend: Die Samen der Mariendistel bergen gesundheitliche Überraschungen, die vielen Schulmedizinern bis heute leider immer noch völlig unbekannt sind. Selbst Krebsgeschwüren scheint ihr Wirkstoff vorzubeugen – und das ohne jegliche Nebenwirkungen! «mysteries» sprach mit einem Fachmann, um Dichtung und Wahrheit zu trennen.

Venus der Alpen: Trauerspiel um Knochenfigur
Einzigartiger Vorzeit-Fund für immer zerstört

Jahrzehntelang sorgte sie für erbitterte Kontroversen unter Vorzeitforschern: War die 1926 von Emil Bächler in den Alpen entdeckte «Pseudovenus» nur eine Laune der Natur? Oder hatte sie einst ein Neandertaler fabriziert? Wie «mysteries» nun erfuhr, soll das kostbare Stück bereits vor Jahren dem Müll übergeben worden sein!

Gift-Sprüher im Familienpark: Musste das wirklich sein?
Umstrittener Pestizid-Einsatz wirft Fragen auf

Beunruhigende Szenen in einem Basler Stadtpark: Am helllichten Tag versprühten Männer in astronautenähnlichen Schutzanzügen eine seltsame Substanz. Verstört, fragte ein lokaler Passant nach, machte sich im Internet schlau – und traute seinen Augen nicht.

Achtung: Mafia erobert Deutschland!
Europas gefährlichste Verbrecherorganisation agiert dreister denn je

Drogenhandel, Erpressung, Prostitution, Schmuggel, Mord und illegale Entsorgung von radioaktiven Abfällen: Das ist das berüchtigte Geschäftsmodell der italienischen Mafia. Ihre schmutzigen Milliarden-Gelder wäscht die mächtige kriminelle Organisation mit Vorliebe nördlich der Alpen. Die Morde von Duisburg haben die unbequeme Wahrheit einmal mehr ans Licht gebracht: Deutschland ist längst von der Mafia unterwandert!

Es brummt wieder – und niemand weiss, warum
Mysteriöser Störton raubt Hamburgern den Schlaf

Lange Jahre war es ruhig geworden um das «Brummton-Phänomen». Nun sorgt das nervtötende Geräusch bei den Betroffenen erneut für schlaflose Nächte – speziell in Hamburgs Westen. Physiker und Mediziner zucken ratlos die Achseln: Keiner kennt eine gescheite Antwort, die das Leiden der Geplagten erklären oder vielleicht gar lindern könnte. Was steckt dahinter?

Das Geheimnis des Paters
Befindet sich Pellegrino Ernettis «Zeit-Maschine» in der Schweiz?

In aller Stille folgte der französische Pater François Brune (78) einmal mehr der Fährte seines verstorbenen Benediktinerfreundes Pater Ernetti – in der Hoffnung, mehr über dessen hoch umstrittene «Zeitmaschine» herauszufinden: Eine Apparatur, mit der man angeblich die Vergangenheit filmen konnte! «mysteries» präsentiert Brunes neueste Erkenntnisse.

Wissenschaftler beweisen: Beten hilft tatsächlich!
Neue Metaanalyse dokumentiert Wirkung von Fürbitten

Welche Wirkung haben Gebete auf die Gesundheit? Diese Frage stellt sich die Wissenschaft immer wieder – und kommt dabei zu unterschiedlichen Antworten. Fest steht: Überzeugtes Beten aktiviert die gleichen Hirnströme wie der direkte Austausch mit einem Menschen. Meditatives Beten beruhigt den Kreislauf. Und: Fürbitten ersetzen zwar keine Mediziner – aber sie nützen.

Bewertungen (2)

Bewertungen

  1. Carlo Ancelotti is already under pressure to deliver something stunning when he takes charge at Chelsea. Abramovich will be the Bond villain yet again if he allows daydream believer Ancelotti to take charge at Chelsea

    https://bit.ly/2JCArSc

  2. Chelsea are without midfielder Deco for tomorrow’s Barclays Premier League clash at Tottenham. Tottenham v CHELSEA: Deco only doubt for clash at the Lane

    https://bit.ly/2S3sXus

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *