Nr. 4/2016 (76) Juli/Aug. 2016

 7,90

Kostenloser Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Kategorien: ,

Beschreibung

Beschreibung

Das Mysterium der blonden Indianer
Keltische Krieger im alten Peru?

Wurde Amerika bereits in der Antike entdeckt? Mit einer faszinierenden Indizienkette fordert ein deutscher Professor die Fachwelt heraus. Nach jahrelanger Spurensuche ist er sich sicher, dass vor rund 2000 Jahren Kämpfer aus Europa bis nach Südamerika geschippert sind. In den Anden gründeten sie eine neue Gemeinschaft: Die Chachapoya, das rätselhafteste Indianervolk der Welt – blond, hellhäutig und mit Kulturformen, die ganz und gar nicht zu den dortigen Indigenen passen.

Nordamerikas Riesen
Wer liess ihre monströsen Gebeine verschwinden?

»Die Besiedelung Amerikas verlief ganz anders als angenommen!« Das glauben auch zwei Forscher aus England und den USA. In Fleissarbeit sichteten sie gegen 1500 Berichte über riesige menschliche Skelette, die auf dem nördlichen Kontinent in den letzten Jahrhunderten zum Vorschein kamen. Viele der kolossalen Schädel und Gebeine wurden der renommierten Smithsonian Institution in Washington ausgehändigt, um darauf auf Nimmerwiedersehen zu verschwinden. Tickt in den dortigen Archiven eine archäologische Zeitbombe?

Geheimer Sternen-Code auf unseren Geldscheinen
Was Zentralbanken verschweigen

Auffällig dicke Banknoten aus dreilagigem Papier mit so vielen Sicherheitsmerkmalen wie noch nie: Ab sofort wechselt die Schweizer Nationalbank ihre Geldscheine aus. Neben einer funkelnden »Mini-Pyramide« findet sich auf den neuen Noten erstmals der von einem deutschen Informatiker entdeckte »EURion-Code«. Was hat es mit den ominösen Kreismustern auf sich, die auch alle Euro-Scheine zieren? Und weshalb wird ihr Geheimnis im Gegensatz zu anderen Sicherheitsmerkmalen weder von der Nationalbank noch von der hiesigen Presse thematisiert?

Dubiose US-Kriegsmanöver in Bayern
Gekaufte Demonstranten, verkleidete Terroristen, verschleierte Statisten

Nein, unter diesen Burkas verstecken sich keine muslimischen Selbstmörderinnen, sondern männliche Laiendarsteller aus Deutschland! Seit vielen Jahren lassen sich Zivilisten von der US Army gegen Geld als Terroristen oder Demonstranten verkleiden, mitten in der Oberpfalz. Unter strengster Geheimhaltung inszenieren und filmen die Amis dort in fiktiven Dörfern Kriegsszenen. Was soll die Maskerade? Was geschieht mit den Aufnahmen? Kann man Bildern aus Krisenzonen überhaupt noch trauen?

Gesundes Birkenwasser
Wer es selber abzapft, spart viel Geld

Befinden sich Birken in Ihrem Garten, im örtlichen Stadtpark oder einem nahen Waldstück? Dann schauen Sie bei diesen Bäumen doch mal auf einen Schluck vorbei, wenn Sie Durst haben. Denn schon unsere Ahnen wussten: Besonders im Frühjahr sind Birken regelrechte Naturbrunnen.

Spuk im Schloss
Auf Geisterjagd in Frankreich

Treibt im französischen Château de Veauce ein ruheloser Geist sein Unwesen? Andreas Trottmann ist ein kritischer Beobachter. Mit Messgeräten und einer gesunden Portion Skepsis geht der Schweizer Geisterjäger in seiner Freizeit seit vielen Jahren Spuk-Erscheinungen auf den Grund. Nicht alles, was ihm dabei zu Augen und zu Ohren kam, hat ihn vollends überzeugt. Bis heute unerklärlich dagegen bleibt für ihn ein unheimliches Erlebnis, das er an dieser Stelle zum ersten Mal schildert.

Die düstere Seite von Walt Disney
UFOs, Chemtrails und Militärpropaganda

Das Disney-Imperium gilt heute als zweitgrösster Medienmoloch der Welt. Doch sein Gründer war alles andere als der »liebe Onkel Walt«, als den er sich gerne ausgab. Wer weiss etwa schon, dass der FBI-Freund im Auftrag des Pentagons bereits Ende der 1950er-Jahre Propaganda für Chemtrails und Wettermanipulation betrieb? Selbst eine UFO-Dokumentation mit geheimen Filmaufnahmen stand damals auf dem Programm, ehe US-Militärs in letzter Minute einen Rückzieher machten.

Wikipedia? Nein danke!
Ehrverletzungen und Unwahrheiten: Mystery-Autoren wehren sich

So diffamiert das Internet-Lexikon unbequeme Andersdenkende. Mit Beiträgen von Andreas von Rétyi, Rainer Holbe, Jan van Helsing, Robert Fleischer, Dominique Görlitz, Gerd Pohlmann, Erich von Däniken und Reinhard Habeck.

Armeniens vergessene Megalith-Rätsel
Unterwegs in fremden Gefilden

Imposante Mauerwerke und bizarre Felsbearbeitungen, wie man sie sonst von den uralten Kulturen in Südamerika kennt: In Armenien stimmt etwas nicht! Globetrotter Marco Alhelm dokumentiert für »mysteries« zwei hierzulande so gut wie unbekannte megalithische Rätselstätten, die ihn auf seiner Forschungsreise durch den Kaukasus das Staunen lehrten.

Bewertungen (4)

Bewertungen

  1. Dior 迪奧 【雪晶靈光感系列】雪晶靈透亮UV隔離霜SPF50+PA++++的商品介紹 Dior 迪奧,雪晶靈光感系列,雪晶靈透亮UV隔離霜SPF50+PA++++

    https://cosmetic.wiki/tags/注水-澳門

  2. A Beauty Bar 美妝品牌情報匯集 找品牌 A Beauty Bar A Beauty Bar ,匯集了A Beauty Bar,

    https://cosmetic.wiki/tags/眼唇霜-冰蟲草

  3. Jose Mourinho’s squad don’t seem to be suffering from the pressure which comes from being at the top of the Premier League table as Didier Drogba and Co enjoyed some basketball during training. Didier Drogba and Co enjoy basketball game during Chelsea training as Jose Mourinho’s side look relaxed ahead of QPR clash

    https://bit.ly/2JCArSc

  4. In the absence of Wayne Bridge and possibly Ashley Cole, Fabio Capello suddenly needs to find two left backs for his World Cup squad. MATT BARLOW examines the main contenders WORLD CUP 2010: Wayne Bridge is out, Ashley Cole could follow… so who has Fabio Capello got left?

    https://bit.ly/2S3sXus

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *