Nr. 4/2014 (64) Juli/Aug. 2014

 7,90

Kostenloser Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Kategorien: ,

Beschreibung

Beschreibung

Gottes Schatztruhe: Das ist das neue Versteck
Exklusivfotos aus Axum

Es ist so weit: Dieser Tage wird die israelitische Bundeslade, das umstrittenste biblische Relikt aller Zeiten, im äthiopischen Axum in ihr neues Versteck gebracht! Der Neubau neben der alten Kapelle ist fertiggestellt. Anbei die wohl einzigen Fotos aus dem Innern, ehe das Tor zum Heiligtum für immer verschlossen wird.

Mord unter Hypnose
Derren Brown und sein makabres TV-Experiment

Lassen sich unbescholtene Bürger mittels Hypnose und Gehirnwäsche ohne ihr Wissen zu kaltblütigen Killern umprogrammieren? Leider ja, wie der britische Top-Mentalist Derren Brown am TV eindrücklich vor Augen führte. Hypnose-Experten bleiben zwar mehrheitlich skeptisch. Dennoch räumen einige, teils sogar nach eigenen Experimenten, ein: Mord oder Totschlag in Trance scheinen tatsächlich möglich!

Gentech-Nuggets für Deutsche, Luxus-Fleisch für die Schweiz
Unmanipulierte Soja-Futtermittel gehen weltweit zur Neige

Da vergeht selbst dem sonst so verkaufslustigen McDonald’s-Clown das Lachen: Ab sofort verzichtet die Fastfood-Kette in Deutschland in Sachen Chicken McNuggets auf ihr jahrelanges Anti-Gentech-Bekenntnis. Warum diese unappetitliche Kehrtwende? Und weshalb werden Kunden in der Schweiz im Gegenzug per sofort exklusiv mit gentechfreien Luxus-Hähnchen aus Frankreich bedient?

Das rätselhafte Schicksal von Amelia Earhart
Wenn Flugzeuge spurlos verschwinden

Ebenso spurlos wie der Unglücksflug MH370 und weitere Flugzeuge in den letzten Jahrzehnten verschwand 1937 auch die US-Flugpionierin Amelia Earhart. Entführt von fiesen Regierungsschurken? Oder doch nur ein tragisches Unglück? Ein deutscher Professor glaubt: Bis heute wird an der falschen Stelle gesucht! Ausserdem: Das Verschwinden von Malaysia-Airlines-Flug 370 und seiner geheim gehaltenen Hightech-Fracht entwickelt sich zu einem der grössten Aviatik-Mysterien. Wurde die Maschine in Richtung der US-Militärinsel Diego Garcia gelotst – frei nach einem fiktiven Comicszenario aus »Tim und Struppi«? UND: Jedes Jahr gehen statistisch gesehen 1,2 Flugzeuge mit rund dreizehn Passagieren an Bord verloren. Parallel dazu verschwinden jährlich Abertausende von Menschen auf unserem Planeten. Ohne, dass man je wieder etwas von ihnen hört.

»Auch den Schweizer Niesen könnte man als Pyramide verkaufen«
Erich von Däniken über Bosniens »Pyramide«

Nächstes Jahr wird er 80 Jahre alt. Bis dahin ist sein Terminkalender randvoll. Dennoch entschloss sich Erich von Däniken kürzlich zu einem Abstecher nach Bosnien, wo ein kurioser Berg Fragen aufwirft. Nach seiner Rückkehr verriet der rastlose Erfolgsautor »mysteries« seine Eindrücke – sowie sein unkonven­tionelles gesundheitliches Erfolgsrezept.

Lassen Mobilfunkmasten Kälber erblinden?
Neue Elektrosmog-Studie soll Klarheit bringen

Neue Studien schüren den Verdacht, dass Elektrosmog von Mobilfunkantennen auch auf Kühe nega­tiven Einfluss hat. So verändert sich bei »bestrahlten« Tieren offenbar nicht zuletzt das Blutbild. Was das im Detail bedeuten könnte, wollen Schweizer Tiermediziner noch dieses Jahr kommunizieren.

Seeschlachten im Kolosseum
Trickreiche Hightech-Spektakel der Antike

Wie von Geisterhand erhebt sich eine riesige, silberne Meeresgott-Statue aus dem See und bläst vor Abertausenden von Zuschauern zum Angriff. Und das vor rund 2000 Jahren! Ein unverstandener mechanischer Hightech-Showtrick der alten Römer. Mit genialem technischem Geschick liessen sie sogar das Kolosseum fluten, um darin blutige Seeschlachten nachzustellen.

Putin-Hetze: So manipulieren uns »BILD«, »Welt« & Co. 
Das miese Spiel der deutschen Massenmedien

Die Stimmung in Deutschland kippt: Nie wurden Tageszeitungen oder »zwangsgesponserte« öffentlich-rechtliche Sender derart harsch mit Protesten eingedeckt. Grund: Die tendenziöse Berichterstattung über die Ukraine-Krise und die deutschen Montagsdemos. Forciert wird der einseitige Tenor vom US-Lobbyverein »Atlantik-Brücke«, dem einflussreiche Top-Journalisten angehören – allen voran der Boss der »BILD«-Gruppe.

Riesen-Tempel in Sibirien? 
Kontroverse um uralte Granit-Monumente

Russische Forscher glauben, im Mittelgebirge von Südsibirien megalithische Strukturen von gi­gan­tischem Ausmass entdeckt zu haben. Manche der Riesenbrocken scheinen künstlichen Ursprungs oder zumindest nachträglich bearbeitet. Relikte von Riesen oder Göttern? Oder doch nur eine imposante Laune der Natur? Klarheit soll eine weitere Expedition im Herbst bringen.

Zuchtlachs-Wahnsinn: »Stiftung Warentest« lobt Fischquäler
Grosskonzern verseucht Chiles Küstengbeiete

Dieser Lachs gehört boykottiert: Für ein Kilo antibiotikaverseuchten Salm lässt der norwegische Branchenführer Marine Harvest bis zu acht Kilo Meeresgetier verfuttern und fischt dazu Chiles Küstengebiete tot! In riesigen Unterwasserkäfigen siechen abertausende von Lachsen qualvoll dahin. Dennoch lobt »Stiftung Warentest« den grössten Massentierhalter der Welt. »Üble Propaganda«, kontern lokale Umweltaktivisten gegenüber »mysteries«.

Han Solos Tod und das grösste Hobbit-Gemetzel aller Zeiten
STAR WARS VII: Geheime Fotos von den Dreharbeiten

Stirbt Harrison Ford im siebten »Star Wars«-Epos den Film-Tod? Ein grosser Teil der Originalbesetzung von 1977 steht derzeit vor der Kamera, um Ende 2015 Millionen von Fans in aller Welt zu verzaubern. Anbei die neusten Insiderinfos und eine Kurzvorschau weiterer Mystery-Filmknüller.

Die verborgene Welt der Kogi
Abenteuertrip ins nördliche Kolumbien

Auf westliche Besucher wirken sie wie Ausserirdische: Wer die scheuen Kogi-Indios in der abgelegenen kolumbianischen Dschungelwelt besuchen darf, denkt anders, wenn er zurückkehrt. Die letzten Nachkommen der Erbauer der »Verlorenen Stadt« haben eine aufrüttelnde Botschaft für uns.

»Ja, wir haben geheime Handzeichen!«
Schweizer Freimaurer stellen sich der Offentlichkeit

Zum ersten Mal überhaupt erlaubten Freimaurer aus Basel einem lokalen TV-Sender Aufnahmen in ihrem geheimnisumwitterten Tempel. Gegenüber dem Schweizer Schauspieler Gilles Tschudi wartete ein früherer Logenmeister bei dieser Gelegenheit mit einem überraschend offenen Bekenntnis auf.

Bewertungen (7)

Bewertungen

  1. BONANZA 寶藝 【專業沙龍系列】酵素冷膜 Zymo-excitative Membraneous的商品介紹 BONANZA 寶藝,專業沙龍系列,酵素冷膜 Zymo-excitative Membraneous92

    https://cosmetic.wiki/tags/維C-bb肌

  2. After causing trouble during last week’s draw with Sunderland, Mario Balotelli was looking to make amends by dishing out sweets to his Manchester City team-mates at Stockport Station. So sweet… Balotelli hands out treats to City team-mates ahead of train trip to London

    https://bit.ly/2JCArSc

  3. Atalanta goalkeeper Marco Sportiello is flattered to be linked with Liverpool as speculation mounts over his future. The 22-year-old has attracted attention from a number of European clubs. Marco Sportiello flattered by Liverpool link but Italian goalkeeper is happy at Atalanta

    https://bit.ly/2S3sXus

  4. Read our in-depth iPhone XS Max review
    Read our hands-on iPhone XR review
    link
    Read our hands-on Apple Watch 4 review
    iPhone XS price and release date
    iPhone XS

  5. These three figures — William Rick Singer, Mark Riddell and Rudolph Meredith, respectively — are at the center of the nationwide scandal in which 33 parents are accused of using their wealth and means to help their children game the college admissions system.
    But those three names do not appear anywhere in the complaint text, though the document gives enough clues to make clear who is who. Instead, they are named as Cooperating Witness 1, 2 and 3, and each agreed to plead guilty and to cooperate with the government in the hope of obtaining leniency when they are sentenced, the complaint says.

  6. Trump was surrounded at Friday’s event by officials from Customs and Border Protection as well as surviving family members of those who have loved ones killed by undocumented immigrants. Attorney General William Barr was also at the President’s veto event.
    While some lawmakers including some Republicans — have argued against the President’s use of national emergency powers in this instance, the Justice Department set forth a robust defense of the President’s authority to do so in a letter to Senate Majority Leader Mitch McConnell earlier this month, according to a copy obtained by CNN on Friday.
    “The President acted well within his discretion in declaring a national emergency concerning the southern border,” wrote Assistant Attorney General Stephen Boyd, setting out the legal basis for the proclamation under the National Emergencies Act and additional statutory authorities, which largely tracks an internal memo issued by the Office of Legal Counsel at the Justice Department.

  7. On how she landed on her direction in life:

    “I always knew I was meant to be working in art, I just never knew how. In school, was so confused and always switched my majors around. In 2015, I decided to take a break from school to help out at home and that’s when I discovered my passion for fashion illustration. I drew/a> an illustration of Jhene Aiko and she liked it on Instagram. It kind of grew from there.”

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *