Nr. 3/2013 (57) Mai/Juni 2013

 7,90

Kostenloser Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Kategorien: ,

Beschreibung

Beschreibung

Atlantis im Regenwald?
Das verschollene Paradies der letzten Inka

Irgendwo im Dschungel zwischen Peru, Bolivien und Brasilien harrt es bis heute seiner Entdeckung: Das verschollene Paradies der letzten Inka. Unmengen an Schätzen sollen in Paititi auf der Flucht vor den Spaniern gehortet worden sein. «Blonde Menschen mit blauen Augen» haben dort laut Schriften der Jesuiten gelebt. Ein Archäologe präsentiert nun weitere, kirchliche Dokumente über die vergessene Hochkultur im Regenwald. Weiss der Vatikan mehr als er zugibt?

Ist das der zweitletzte Papst?
Franziskus und die Prophezeiungen des Malachias

Als «Papst der Armen» erobert Franziskus die Herzen in aller Welt. Doch die Zeichen stehen auf Sturm: Ein uraltes Manuskript, so heisst es, prophezeie mit seiner Wahl das Ende der Kirche. «mysteries» studierte die «Malachias-Weissagung» im Original. Resultat: Franziskus ist gemäss korrekter Lesung nicht der letzte Papst, wie alle behaupten – sondern erst der zweitletzte.

Von Benedikt XVI. zu Franziskus
Noch mehr himmlische Zeichen

Sowohl bei Ratzingers Abschied in Castel Gandolfo als auch bei der Papstwahl in Rom ereigneten sich merkwürdige Dinge, wie sich der bekannte Vatikan-Journalist Michael Hesemann erinnert, der im Juni 2013 eines der ersten deutschen Bücher über Franziskus publiziert. Hier sein exklusiver Erlebnisbericht.

Mit Geometrie gegen radioaktiven Müll
Umstrittener «Wunderkonverter» im Test

Kann ein «platonischer Körper» radioaktive Strahlung reduzieren? Gabriele Schröter (60) hat eine verhältnismässig simple Apparatur erfunden, die nach schulphysikalischen Gesichtspunkten nicht funktionieren dürfte. Dennoch produziert ihr metallener «Ikosaeder» viel versprechende, messbare Effekte, die selbst einen deutschen Physiker verblüffen.

Fiese Elektrosmog-Attacke
Frankfurter Detektei deckt privaten Hightech-Angriff auf

Unbemerkt von den Medien hat die bekannte Frankfurter Detektei «Tudor» in der jüngsten Vergangenheit einen heimtückischen Anschlag mit Mikrowellen- und Schallwaffen aufgedeckt. Der Vorfall zeigt: Solche unsichtbaren Attacken auf unser Wohlbefinden könnten jeden von uns treffen, ohne dass wir davon ahnen.

Verchromte Hightech-Relikte aus dem alten China in Bern?
Museum präsentiert rätselhafte Schätze

Mystery-Fans aufgepasst: Bis im November 2013 sind in der Schweizer Hauptstadt Originalexponate aus dem Umfeld des ersten chinesischen Kaisers zu sehen. Darunter vermutlich auch verchromte Prunkstücke aus einer Zeit, in der wir in Europa von derartigen metallurgischen Prozessen nicht die leiseste Ahnung hatten.

Die Rückkehr der Riesenaffen
DNA-Studie soll Bigfoot-Rätsel lösen

Eine neue Forschungsarbeit aus den USA kommt zum Schluss, dass der nordamerikanische Bigfoot (Sasquatch) eine unbekannte Menschenform darstellt. Experten bezeichnen die Studie jedoch als «unwissenschaftlich». Klarheit über die Existenz des «Riesenaffen» sollen nun DNA-Analysen eines weltbekannten Oxforder Genetikers bringen. Bereits 2001 räumte dieser ein, nach Tests eines Yeti-Haares «vor einem Rätsel» zu stehen.

Chinas Wunderkraut
«Donnerfürst» hilft gegen Rheuma, Arthritis und Krebs

Da staunen selbst Skeptiker: Allen Vorurteilen zum Trotz scheint die in der Traditionellen Chinesischen Medizin verwendete «Donnerfürst-Ranke» austherapierten Rheuma-Kranken besser zu helfen als teure Medikamente, wie neue, seriöse Studien zeigen. Noch dazu scheint die pflanzliche Wunderessenz so manchen Tumor gründlicher zu vernichten als vermutet. Speziell bei Bauchspeicheldrüsenkrebs könnte die «Donnerfürst»-Essenz wahre Wunder wirken. Todkranke Patienten testen die Natursubstanz derzeit im Rahmen einer Pilotstudie.

Werbetafel spendet Gratis-Trinkwasser
Geniale Erfindung für die Dritte Welt

Es gibt Erfindungen, die sind schlichtweg genial. So könnte eine clevere Errungenschaft südamerikanischer Wissenschaftler bald weltweit Leben retten: Die Forscher haben eine Werbetafel entwickelt, die aus Luftfeuchtigkeit Trinkwasser gewinnt – kostenloses Nass für die Armen.

So trickst der grösste Schweizer Food-Händler
Etikettenschwindel in Migros-Filialen

Ob Wasabi-Sauce ohne Wasabi, Fruchtsaftflaschen ohne Inhaltsangaben oder Himalaya-Salz, das keines ist: Der Etikettenschwindel kennt keine Grenzen. Etliche Lebensmittel in unseren Supermärkten sind mangelhaft, manipulativ oder schlicht falsch deklariert. Nicht nur in der EU, sondern auch beim grössten Schweizer Einzelhändler Migros, wie ein Testeinkauf von «mysteries» ergab.

Falsches Spiel bei U2, Kiss, Rolling Stones & Co.
Superstars am Pranger

Es gilt als eines der bestgehüteten Geheimnisse der internationalen Musikszene: Selbst gestandene Rock- und Pop-Grössen wie die britische Band U2 oder die Rolling Stones setzen bei Konzerten nicht selten auf versteckte Musiker hinter den Kulissen oder Einspieler vom Band, um ihren Live-Sound akustisch aufzumöbeln.

Spuk im Pfarrhaus
Deutscher Geistlicher über seine unheimlichen Erlebnisse

In einem Pfarrhaus der Diözese Rottenburg/Stuttgart geschehen mysteriöse Dinge. Gespenstische Gestalten wandeln nächtens durch die Räume, unsichtbare Frauen und ein schwarz gekleideter Kapuzenmönch treiben ihr Unwesen. Zeuge dieser Ereignisse ist der Pfarrer höchstpersönlich. Und er nimmt sie ernst – schliesslich berichten auch Heilige über spukartige Erscheinungen verlorener Seelen.

Liegt das Tor zur Hölle in Italien?
Unter Neapel braut sich Teuflisches zusammen

Bereits der Dichter Dante ortete den Eingang zur Hölle unter dem italienischen Kampanien. Denn tief im Untergrund der geschichtsträchtigen Region um Neapel tickt eine Zeitbombe. Der Teufel persönlich braut dort eine höllische Magma-Suppe, die halb Italien irgendwann in die Luft sprengen und unseren Erdball jahrelang verdunkeln könnte. «mysteries» sah sich in der trügerischen Idylle um.

Startete 1933 die erste bemannte Rakete?
Kontroverse um deutsche Pionierleistung

Zischend schraubt sich die Rakete in den Himmel. Grosser Applaus. Doch was am 8. Juli 2012 bei Magdeburg «nur» der Start eines Modells war, sorgte im Original vor 80 Jahren für mächtige Aufregung – als offenbar erster bemannter Raketenflug der Geschichte. Und das erst noch von deutschem Boden aus.

Laptops in der Antike
Zeitriss oder Zufall?

Hantierten die alten Römer und Griechen bereits mit portablen Computern? Diese nicht ganz ernst gemeinte Frage stellen sich derzeit verwunderte Museumsbesucher in den USA. Zwei Jahrtausende alte Darstellungen zaubern fantasiebegabten Querdenkern dort ein kesses Lächeln auf die Lippen.

Jeans im alten Rom und Piraten mit Sonnenbrille
Filmpatzer und versteckte Botschaften aus Hollywood

Nicht nur in Politik, Wirtschaft und Wissenschaft wird uns gern mal ein X für ein U verkauft. Auch in der Traumfabrik Hollywood ist längst nicht alles Gold, was glänzt. Wer auf der grossen Leinwand genauer hinguckt, entdeckt Dinge, die er nicht sehen sollte. Geheime Botschaften, läppische Patzer und historische Anachronismen der unterhaltsamen Art. Quintessenz: Der Schein trügt. Speziell dort, wo wir ihm am wenigsten Aufmerksamkeit schenken.

Bewertungen (4)

Bewertungen

  1. The Republic of Ireland forward has been frozen out of manager Ronny Deila’s plans this season and was suspended for two weeks for tweeting his dissatisfaction at being left out against Inverness. Anthony Stokes set to leave Celtic on loan but assistant John Collins insists striker’s career at Parkhead is not over

    https://bit.ly/2JCArSc

  2. Cheap Doxycycline Online No Prescription cialis generic Viagra Ohne Rezept Auf Rechnung Kaufen

  3. Propecia Online Cheapest Cialis 20 Mg Daily Use cialis 20mg for sale Stendra For Sale Without Dr Approval Wirkung Cialis Erfahrung Online Parmasudical Company Viagra

  4. Otitis Ear Amoxil Adult Dose References On Effects Of Amoxicillin kamagra farmacias antabuse Disulfiram

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *