Nr. 2/2019 (92) März/April 2019

 7,90

Kostenloser Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Kategorien: ,

Beschreibung

Beschreibung

Geheimnis der Pyramide gelüftet? Debakel im Schweizer Fernsehen

»Einstein«: Derart vollmundig betitelt sich das einzige öffentlich-rechtliche TV-Wissenschaftsmagazin der Schweiz. Umso ärgerlicher, dass eidgenössische Gebührenzahler kürzlich zur besten Sendezeit mit veraltetem Halb- und Falschwissen über die Cheopspyramide in die Irre geführt wurden – samt krassen Falschaussagen (siehe oben). Wieso wurde die Öffentlichkeit einmal mehr für dumm verkauft?

Spuk im Weissen Haus: Abraham Lincoln und seine unheimlichen Visionen

Geisterbeschwörungen im Weissen Haus? Ein hellsichtiger US-Präsident? Was unglaublich klingt, war unter Abraham Lincoln (1809–1865) Realität. Der in den Vereinigten Staaten bis heute vergötterte Republikaner war dem Paranormalen gegenüber höchst aufgeschlossen, wie mittlerweile auch Historiker einräumen. Noch dazu sah Lincoln seine eigene Ermordung voraus…

Der verschollene Schatz von Arnstadt

Umstrittene Geheimgänge und ein mysteriöser Katzenkopf: Eine alte Legende beschäftigt Lokalhistoriker im thüringischen Arnstadt bis heute. In einer dortigen Kirche (Foto)soll von flüchtenden Franziskaner-Mönchen im 16. Jahrhundert ein sagenhafter Schatz versteckt worden sein: »Schmuck, Münzen, Kelche und dergleichen«, wird gemunkelt. Eine bizarre Skulptur könnte den Weg zu den verschollenen Kostbarkeiten weisen.

Buddhistische »Perlen«: Weitere Reliquien-Wunder in Bayern

Welche unverstandenen positiven Kräfte wohnen den winzigen, perlenartigen Überbleibseln buddhistischer Meister inne? Seit jeher vermehren sich derlei »Sarira« uralten Überlieferungen zufolge über Nacht mitunter wie von Geisterhand. Dies nicht nur im fernen Asien, sondern seit über zehn Jahren mittlerweile auch mitten in Bayern – im privaten Stuppa-Schrein eines bodenständigen Geschäftsmannes.

Dubios: Antirassismus-Stiftung empfiehlt »Hassrede-Portal«

Die einflussreiche, vom deutschen Staat unterstützte Amadeu Antonio Stiftung gegen Rassismus und Antisemitismus warnt vor Verschwörungstheorien und Hassreden und legt Interessierten gleichzeitig ein illegal agierendes Verleumdungs- und Hetzportal ans Herz – dies nicht zuletzt auch in öffentlichen Informationsbroschüren »zur pädagogischen Intervention«. Kritische Presseanfragen in diesem Zusammenhang werden konsequent ignoriert.

Untersberg: Wunderberg der Alpen

Um das 1973 Meter hohe Felsmassiv zwischen Deutschland und  Österreich ranken sich von jeher phänomenale Sagen und Mythen. Von Zwergen und Zeitanomalien ist die Rede. Aber auch von wundersamen Zufällen oder der neuzeitlichen Entdeckung eines mystisch anmutenden Schwertes. Ist es ein Kraftort? Oder sogar eine Art »Portal in die Anderswelt«, in dem die Uhren anders ticken?

Mord im Vatikan

Sexueller Missbrauch, Erpressung und Mord: Der italienische Enthüllungsjournalist Gianluigi Nuzzi beleuchtet in seinem neusten Bestseller »Erbsünde« die düsteren Machenschaften im Vatikan. Er ist überzeugt: Die 15-jährige Emanuela Orlandi wurde von einem Priester aus dem Vatikan missbraucht und dann von der Mafia ermordet. Ebenso wie Messdiener des Papstes von pädophilen Klerikern wie Sexsklaven gehalten worden sein sollen.

Gaunerzinken an der Haustüre: Vorsicht vor Ganoven-Codes!

Öfter als gedacht werden Türen und Briefkästen in unseren Gefilden aktuell mit uralten Geheimzeichen markiert. Ob als Hilfe für Einbrecher oder aus purem Schabernack, bleibt umstritten. Dennoch warnt so manche Polizeistelle derzeit vermehrt vor so genannten Gaunerzinken. »mysteries« hat die wichtigsten Ganovenzeichen für Sie zusammengestellt – samt deren konkreten Bedeutung.